GE Operations Hub

Schnelle Entwicklung von webbasierten Anwendungen bei codefreier Konfiguration

 Operations Hub bersicht

Mit dem Operations Hub von GE können Systemintegratoren und interne Entwicklungsteams leistungsstarke, codierungsfreie Entwicklungstools dazu nutzen, um schnell und effizient webbasierte Anwendungen zusammenzustellen. Die Verbindung mit GE Digital Software und gängigen IIoT-Quellen, wie Datenbanken und Steuerungssystemen, wird dabei ebenfalls ermöglicht.


Durch die code-freie Konfiguration ist die Bedienung durch einen Programmierer/Entwickler nicht zwingend notwendig. So werden Kosten und Zeit gespart + die Entwicklung beschleunigt.

Vorteile:

  • HTML5
  • Reduzierung von Kosten und Zeit für die Erstellung webbasierter Betriebsanwendungen
  • Code-freies Design
  • Niedrige Wartungskosten
  • Zentrale Webanwendungen
  • Responsive Design (Zugriff über viele verschiedene Geräte, einschließlich Smartphones und Tablets)
  • Die Vogelperspektive ermöglicht die Identifizierung von Ineffizienzen zwischen Anlagen und Standorten
  • Bessere Zusammenarbeit im gesamten Unternehmen
  • Weniger Personal für die Verwaltung von CAPA-Prozessen (Corrective and Preventive Action)

    Operations Hub Bild 2

Beispiele Use-Cases:

  • bei werksübergreifenden Analysen
  • Plant Dashboards
  • Produktionsüberwachung

 

Webinar:
Im Webinar wird anhand Proficy Operations Hub gezeigt, wie einfach man eine webbasierte App mit Daten aus unterschiedlichsten Quellen ohne Programmierkenntnisse erstellen kann:

 

Weitere Informationen zu Operations Hub finden Sie unter folgenden Links:

Datenblatt

YouTube logo full color
Webinar

Digital Distributor

Anfrage